Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liefer- und Zahlungsbedingungen / terms of delivery - Entomologiebedarf

Es gilt die jeweils neueste Preisliste. Preise verstehen sich incl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (19 %) in EURO und ab Werk. Verpackung, Porto und evt. Nebenkosten sind MWSt.-pflichtig. Preiserhöhungen behalten wir uns vor. Rechnungen sind nach Erhalt der Ware und ohne Skontoabzug fällig. Nach der gültigen bundesdeutschen Rechtslage können nach dem 30. Tag 8% Verzugszinsen in Rechnung gestellt werden. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum (§ 455 BGB).

Preisabschläge bedürfen jeweils einer gesonderten Vereinbarung. Gerne beliefern wir auch Wiederverkäufer, Konditionen auf Anfrage.

Versand: Wegen Transportschadengefahr liefern wir g r u n d s ä t z l i c h nur ab 2 Stück

 


I n s e k t e n k ä s t e n je Format. Optimal ist der Versand von je 6 Stück im 6-er Karton.

Verpackungs- und Versandkosten:

Die Verpackungskosten setzen sich wie folgt zusammen:
Grundpreis Verpackung für einen großen Insektenkasten: € 5,95  + € 0,48 je Kasten inkl. MwSt.
Grundpreis Verpackung für einen kleinen Insektenkasten: € 5,47 + € 0,48 je Kasten inkl. MwSt.

Unsere Ware wird zum Selbstkostenpreis versandt.

Die Portokosten werden nach Gewicht berechnet.

Porto innerhalb Deutschland:

Päckchen bis    2,0 kg    €   4,10
Paket bis          5,0 kg    €   6,38
Paket bis        10,0 kg    €   8,39
Paket bis        20,0 kg    € 10,54
Paket bis        31,5 kg    € 12,32

Preise inkl. 19 % MwSt.

Warensendungen in die EU:

Paket bis     5,0 kg     €   20,23
Paket bis   10,0 kg     €   22,00
Paket bis   20,0 kg     €   32,00
Paket bis    31,5 kg    €   42,00

Preise inkl. 19 % MsSt.

Warensendungen in die Schweiz:

Paket bis     5,0 kg   €   30,00
Paket bis    10,0 kg  €   35,00
Paket bis    20,0 kg  €   45,00
Paket bis    31,5 kg  €   55,00

Bei Lieferungen in andere Länder sind die Portokosten jeweils von Gewicht und Zielland abhängig.




Lieferzwang besteht nicht. Jeder Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Ver-sandweg wird so günstig wie möglich gewählt, jedoch uns vorbehalten. Grundsätzlich liefern wir innerhalb weniger Tage. Lieferfristen, (insbesondere bei größeren Mengen) betragen zwischen 6 und 8 Wochen. Eventuelle Teillieferungen müssen wir uns vorbehalten.

Offensichtliche Mängel sind sofort, spätestens aber innerhalb von 2 Tagen nach Lieferung der Ware bei uns anzuzeigen, nicht offensichtliche bis spätestens 1 Monat nach Lieferung. Bei frist-gerechter, berechtigter Mängelrüge liefern wir nach unserer Wahl kostenlosen Ersatz oder bes-sern innerhalb angemessener Frist nach. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Ge-ringe Änderungen und bautechnische Verbesserungen müssen wir uns ebenfalls vorbehalten.

Geliefert wird nur aufgrund fester Bestellungen, Auswahlsendungen sind nicht möglich. Rück-sendungen bedürfen ausnahmslos einer vorherigen Absprache.

Verpackungs- und Versandkosten werden sowohl für das Inland als auch für das Ausland individuell nach den tatsächlichen Kosten ermittelt.

Versand in die Schweiz:

Die Zollbehörden der Schweiz behalten sich vor, Paketsendungen in die Schweiz zu kontrollieren. Für diese „Kontrolle“ werden Kosten in Höhe von 24,00 € + MWSt. in Rechnung gestellt, die NICHT durch die von uns berechneten Versandkosten abgedeckt sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Kosten nicht für Sie als Besteller übernehmen können, sondern ggf. nachträglich in Rechnung stellen müssen, soweit der Zoll die Rechnung nicht direkt an Sie richtet. Die Inspektionen geschehen vereinzelt und nach dem Zufallsprinzip, wir haben keinen Einfluss darauf und eine Vorhersage ist nicht möglich Diese angeführte Regelung ist Teil unserer Lieferbedingungen.

Bei Großsendungen per Bahn, Spedition, See- oder Luftfracht erhalten Sie grundsätzlich ein Kostenangebot.

Steuerfreie Auslandssendungen: Sendungen in Nicht-EU-Länder werden grundsätzlich MWSt.-frei fakturiert. Nur bei Angabe einer UID/Steuer Nummer wird in EU-Länder steuerfrei geliefert.

Verpackungseinheiten nach unserem Ermessen – für bruchsicheren Transport! Im Interesse unserer Kunden erfolgen in der Regel Lieferungen gegen Rechnung, ohne Nachnahme. Aus-nahmefälle behalten wir uns vor.

Bei vom Versandträger (dort ist die Ware auch versichert) verursachten Transportschäden sind diese zur Wahrung von Ersatzansprüchen zuerst bei Post, Bahn, Spedition, etc, möglichst um-gehend, innerhalb 24 Stunden zu melden. Schäden, die durch verspätete Anzeigen entstehen,, gehen zu Lasten des Empfängers.

Anderslautende Bestimmungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden. Die Liefer- und Zahlungsbedingungen werden vom Besteller durch seine Bestellung anerkannt.

Gerichtsstand ist Landshut.

Überweisungen müssen ohne Abzüge und für uns spesenfrei erfolgen

Lieferungs-und Zahlungsbedingungen - Lesekasten - Schulen

1. Alle Lieferungen erfolgen nur auf Grund fester Bestellungen. Grundsätzlich wird keine Kommissionsware geliefert. Die ausgelieferte Ware wird weder umgetauscht noch zurückgenommen. Rücksendungen, die dennoch ohne vorherige Vereinbarung erfolgen, werden nicht angenommen und gehen an den Absender zurück.

Berechtigte Reklamationen sind selbstverständlich davon ausgenommen. Sie können jedoch nur innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Sendung berücksichtigt werden. Für die Bearbeitung einer Reklamation ist die gleichzeitige Rückgabe der Paketaufkleber erforderlich.

2. Lesekästen werden nur komplett mit Buchstabensatz und Setztafel geliefert, also keine leeren Kästen! Buchstabensätze und Setztafeln können jedoch nach bezogen werden.

3. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Sendungen sind sofort zu öffnen und eventuelle Transportschäden bei Post, Bahn oder Spedition zu reklamieren.

Ab Netto Warenwert € 100,00 gewähren wir bei direkter Bestellung 10% Rabatt. Ausgenommen davon sind die preisgebundenen mit * gekennzeichneten Waren.

Bis Warenwert € 100,00 berechnen wir Porto- und Verpackungsspesen zu unseren Selbstkosten, sie dürfen nicht an den Rechnungen in Abzug gebracht werden.

Selbstabholung ist nach vorheriger Vereinbarung möglich.

4. Alle Rechnungen sind sofort, spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum, jeweils ohne Abzüge, zahlbar. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlungen im bargeldlosen Zahlungsverkehr ist das Datum der vorbehaltlosen Gutschrift maßgeblich.

Zahlungen mit Akzepten bedürfen vorheriger Vereinbarungen.

Das Eigentum an den gelieferten Waren behält sich der Verkäufer bis zur restlosen Bezahlung aller Ansprüche gegen den Käufer vor, gemäß § 455 BGB.

5. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Rechtsgeschäfte ist für beide Teile Landshut.

Mit Annahme des Auftrages gelten die vorstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen als anerkannt und rechtsverbindlich. Anderslautende Bedingungen bedürfen zur Gültigkeit ausdrücklich schriftlicher Vereinbarung.

Bestellhinweise
Bitte bestellen Sie möglichst mit dem Original-Bestellschein und tragen Sie Ihre Anschrift vollständig und gut lesbar ein. Nur dann können wir eine rasche Auslieferung garantieren.
Wir liefern grundsätzlich nur auf Festbestellungen. Rücksendungen unserer Lieferungen bedürfen in jedem Falle vorheriger Vereinbarungen. Dies bezieht sich auch auf Lehrerexemplare.
Keine Rücknahme.

Lehrerexemplare von LESEFREUDE und RECHENSPASS, mit einem Nachlaß von 20%, geben wir nur direkt an Lehrkräfte ab, deren Bestellungen an uns gerichtet und mit Schulstempel versehen sind. Keine Rücknahme von Lehrerexemplaren !

Eine Verpflichtung zur Abgabe von ermäßigten Lehrerexemplaren besteht nicht. Die Entscheidung darüber behalten wir uns in jedem Falle vor, insbesondere, wenn von einer Schule mehrere Lehrerexemplare gleicher Ausgaben bestellt werden.

Änderungen, Verbesserungen und Preisänderungen vorbehalten. Alle Preise enthalten die derzeit gültigen MWST.-Sätze und sind unverbindliche Preisempfehlungen. Ausgenommen davon sind die Preise der mit * gekennzeichneten Artikel und die Lehrerexemplare für Schulen.

Lieferungs-und Zahlungsbedingungen - Lesekasten - Handel

1. Alle Lieferungen erfolgen nur auf Grund fester Bestellungen. Grundsätzlich wird keine Kommissionsware geliefert. Die ausgelieferte Ware wird weder umgetauscht noch zurückgenommen. Rücksendungen, die dennoch ohne vorherige Vereinbarung erfolgen, werden nicht angenommen und gehen an den Absender zurück.

Berechtigte Reklamationen sind selbstverständlich davon ausgenommen. Sie können jedoch nur innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Sendung berücksichtigt werden. Für die Bearbeitung einer Reklamation ist die gleichzeitige Rückgabe der Paketaufkleber erforderlich.

2. Lesekästen werden nur komplett mit Buchstabensatz und Setztafel geliefert, also keine leeren Kästen! Buchstabensätze und Setztafeln können jedoch nach bezogen werden.

Die Mindestbestellmengen für Wiederverkäufer betragen: Lesekästen: 2 Stück

Buchstabensätze: 5 Stück

Setztafeln: 5 Stück

Wiederverkaufsrabatt ab 10 Stück Lesekästen/Buchstabensätze/ Setztafeln beträgt 25%. Unter 10 Stück 20%.

3. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Sendungen sind sofort zu öffnen und eventuelle Transportschäden bei Post, Bahn oder Spedition zu reklamieren.

Porto-, Verpackungs- und/bzw. Transportspesen gehen zu Lasten des Empfängers, sie dürfen nicht an den Rechnungen in Abzug gebracht werden.

Kleinversand von Lesekästen erfolgt in genormten Kartons zu je 2, 4, 10, 12, 14, 15 und 20 Stück, wobei es dem Verkäufer vorbehalten bleibt, Bestellungen, die von dieser Norm abweichen, zu reduzieren, oder zu erhöhen.

Großversand auf Europaletten.

Selbstabholung ist nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Neue Besteller erhalten die erste Sendung per Nachnahme mit der Bitte um Referenzen.

4. Alle Rechnungen sind sofort, spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum, jeweils ohne Abzüge, zahlbar. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlungen im bargeldlosen Zahlungsverkehr ist das Datum der vorbehaltlosen Gutschrift maßgeblich.

Zahlungen mit Akzepten bedürfen vorheriger Vereinbarungen.

Das Eigentum an den gelieferten Waren behält sich der Verkäufer bis zur restlosen Bezahlung aller Ansprüche gegen den Käufer vor, gemäß § 455 BGB.

5. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Rechtsgeschäfte ist für beide Teile Landshut.

Mit Annahme des Auftrages gelten die vorstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen als anerkannt und rechtsverbindlich. Anderslautende Bedingungen bedürfen zur Gültigkeit ausdrücklich schriftlicher Vereinbarung.

Bearbeitungsgebühr von 3,00 Euro fällt an, wenn Lieferadresse und Rechnungsadresse nicht identisch sind. Bitte beachten!

Bestellhinweise
Bitte bestellen Sie möglichst mit dem Original-Bestellschein und tragen Sie Ihre Anschrift vollständig und gut lesbar ein. Nur dann können wir eine rasche Auslieferung garantieren.Wir liefern grundsätzlich nur auf Festbestellungen. Rücksendungen unserer Lieferungen bedürfen in jedem Falle vorheriger Vereinbarungen. Dies bezieht sich auch auf Lehrerexemplare. Keine Rücknahme.